Steeg vs. Höfen (10.10.15)

Das letzte Spiel der Hinrunde fand für den FC Höfen in Steeg statt. Auch wenn es dabei gegen den Tabellenletzten ging, war man voll konzentriert und aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen durchaus positiv gestimmt einen dreier einzufahren.

Von Beginn an tat man sich schwer gegen einen tief stehenden Gegner und hatte wenige Ideen. Die Chancen, die man sich erspielte konnten nicht im Netz untergebracht werden. Mitte der ersten Hälfte konnte man dann das 1 : 0 durch Pati bejubeln. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit fand man dann noch weitere Hochkaräter vor, die aber nicht zum Torerfolg führten. Somit blieb es bis kurz vor der Halbzeitpause beim knappen 1 : 0, denn dann konnte Pati aus einem gestochere im gegnerischen Strafraum das 2 : 0 für den FCH erzielen. Diese Führung war dann schon eine beruhigendere Halbzeitführung.

In der Halbzeitpause sprach man dann unser fehlerhaftes Stellungsspiel an, da in Hälfte eins mit vielen hohen Bällen aus der Verteidigung heraus agiert werden musste wir somit nur teilweise unser gewohntes Spiel anwenden konnten. Dies galt es in der zweiten Halbzeit abzustellen.

In Hälfte 2 sah es dann auch gleich viel besser aus und man erspielte sich Chance um Chance, was dann auch zum 3 : 0 führte, abermals durch Pati. In dieser Schlagzahl ging es weiter und es erfolgte das 4 : 0 durch unseren Kapitän Dirk, der einen Eckball per Volleyabnahme verwertete. Kurz darauf hieß es 5 : 0 durch Galli, der wiederum nach einer Ecke, den Ball im Netz unterbringen konnte. Weiter erfolgten Chancen wie am Fließband, die dann durch Pati mit seinem vierten Tor an diesem Tage zum 6 : 0 führten. Kurz darauf erhielten wir noch einen Elfmeter, der verschossen wurde. Den Schlusspunkt setzte Gundl mit dem 7 : 0 her. Dies war gleichzeitig dann auch das Schlussresultat.

Fazit: Ein mehr als verdienter Sieg, gegen einen Gegner, der über die gesamte Spielzeit keine Gefahr ausstrahlte. Ein kleiner Kritikpunkt dieses Spiels war allerdings die mangelnde Chancenverwertung, hatte man doch über die gesamte Spielzeit viele 100%ige Einschussmöglichkeiten, die leider nicht verwertet wurden.

Ein Dank an die Trainer und alle Fans, die uns tatkräftig bei diesem Auswärtsspiel unterstützt haben!!!

Aufstellung:

Kommentare geschlossen.